Info

CVJM München e.V.

Landwehrstr. 13
80336 München


Kontakt:

Niels Damm
Tel.: 089-55214115

Jürgen Kindereit
Tel.: 089-8543305

E-Mail: SinnFlut

Deutsch
English

SinnFlut

SinnFlut bietet spannende Vorträge und Diskussionen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen sowie Gespräche in lockerer Bistro-Atmosphäre.

SinnFlut TO GO ist neu undtrifft sich jeden 2. Sonntagnachmittag zu gemeinsamem Sport, Essen und München-Entdecken, um dabei Gleichgesinnte, aber auch ganz andere Leute kennenzulernen und zusammen Spaß zu haben!

Newsletter abonnieren

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Erst nach Bestätigung dieses Links sind Sie Abonnent des Newsletters.

Sollten Sie bereits Abonnent sein, tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein und kündigen damit Ihr Abonnement (erst nach Bestätigung des Links in der zugesandten E-Mail).


Für wen ist SinnFlut?   Menschen, die...
...andere Menschen kennenlernen wollen.
...wach sind für gesellschaftliche, kulturelle und persönliche Entwicklung.
...der Kirche und dem CVJM nah oder fern stehen.
...offen sind für unkonventionelle Antworten.
Für Menschen ... wie Sie - wie Dich!

Wo?   CVJM-Haus, Landwehrstraße 13, München

Wann?   donnerstags, zweimal im Monat, Vortrag um 19.00 / 19.30 Uhr

Unser Bistro ist vor und nach der Veranstaltung für Sie geöffnet (übrigens jeden Donnerstag - außer feiertags).


Für wen ist SinnFlut TO GO?   Alle Erwachsenen ab 30 Jahre, die Lust auf gemeinsame Unternehmungen in und rund um München haben.

Wann?   Jeden 2. Sonntagnachmittag, Uhrzeit / Dauer: je nach Unternehmung

Was?   Jedesmal eine andere Unternehmung - mal geeignet für Familien, mal was für Sportinteressierte, mal gemütlich-faul zum Essen und Ratschen.

Exkursion zur KZ-Gedenkstätte Dachau mit René Steinbeißer

Sonntag, 29. September 2019, 13.30 Uhr Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte Dachau

Bei einem Besuch der Gedenkstätte auf dem ehemaligen Gelände des KZ Dachau stehen weniger die Fakten und Zahlen im Vordergrund - die kann man auch googeln. Vielmehr geht es darum, eine Ahnung davon zu bekommen, was es bedeutet hat, ein Häftling im KZ zu sein.

Nach einer ungefähr zweistündigen Führung über das Gelände besteht die Möglichkeit eine etwa 20-minütige Dokumentation über das KZ Dachau zu sehen, die Ausstellungsräume im ehemaligen Wirtschaftsgebäude zu besuchen oder sich im Besucherzentrum bei einer Tasse Kaffee über die gewonnenen Eindrücke auzutauschen.

Treffpunk: Besucherzentrum - Vom Parkplatz in wenigen Minuten erreichbar.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Anmeldung erwünscht bei Jürgen Kindereit, Tel.: 089/8543305

 

 

 

 

 

 

Veranstaltung der Erwachsenenbildung, gefördert durch das EBW München