Info

CVJM München e.V.

Landwehrstr. 13
80336 München


Kontakt:

Niels Damm
Tel.: 089-55214115

Jürgen Kindereit
Tel.: 089-8543305

E-Mail: SinnFlut

Deutsch
English

SinnFlut

SinnFlut bietet spannende Vorträge und Diskussionen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen sowie Gespräche in lockerer Bistro-Atmosphäre.

SinnFlut TO GO ist neu und trifft sich jeden 2. Sonntagnachmittag zu gemeinsamem Sport, Essen und München-Entdecken, um dabei Gleichgesinnte, aber auch ganz andere Leute kennenzulernen und zusammen Spaß zu haben!

Newsletter abonnieren

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Erst nach Bestätigung dieses Links sind Sie Abonnent des Newsletters.

Sollten Sie bereits Abonnent sein und tragen hier Ihre E-Mail Adresse ein, kündigen Sie Ihr Abonnement (nach Bestätigung des Links in der zugesandten E-Mail).

Für wen ist SinnFlut?   Menschen, die...
...andere Menschen kennenlernen wollen.
...wach sind für gesellschaftliche, kulturelle und persönliche Entwicklung.
...der Kirche und dem CVJM nah oder fern stehen.
...offen sind für unkonventionelle Antworten.
Für Menschen ... wie Sie - wie Dich!

Wo?   CVJM-Haus, Landwehrstraße 13, München

Wann?   donnerstags, zweimal im Monat, Vortrag um 19.00 / 19.30 Uhr

Unser Bistro ist vor und nach der Veranstaltung für Sie geöffnet (übrigens jeden Donnerstag - außer feiertags).


Für wen ist SinnFlut TO GO?   Alle Erwachsenen ab 30 Jahre, die Lust auf gemeinsame Unternehmungen in und rund um München haben.

Wann?   Jeden 2. Sonntagnachmittag, Uhrzeit / Dauer: je nach Unternehmung

Was?   Jedesmal eine andere Unternehmung - mal geeignet für Familien, mal was für Sportinteressierte, mal gemütlich-faul zum Essen und Ratschen.

Wir haben die Wahl - Podiumsdiskussion: Bayerische Landtagswahl 2018

Donnerstag, 26. April 2018, 19 Uhr

Am 14.10.2018 wählen die Bayern ihren neuen Landtag. Aber wer steht zur Wahl? Münchner Kandidatinnen und Kandidaten verschiedener Parteien stellen sich und ihre Programme vor. Diskutieren Sie mit!

Die Wahlen werden so spannend wie lange nicht mehr: CSU und SPD treten mit neuen Spitenkandidaten an, kämpfen aber mit schlechten Umfragewerten. Die Grünen wollen Regierungspartei werden, die Freien Wähler möchten vorab mit einem Volksbegehren punkten. Beobachter gehen davon aus, dass mit der AfD eine neue Partei den Sprung ins Maximilianeum schafft. Reicht es auch für FDP und Linke?

Folgende Politiker nehmen an der Diskussionsrunde teil:

Freie Wähler: Prof. Dr. Michael Piazolo, Landtagsabgeordneter
Grüne: Gülseren Demirel, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Münchner Stadtrat
SPD: Dr. Michael Ott
CSU: N. N., Teilnahme zugesagt

Moderation: Sarina Pfauth, Walter Graßmann und Team

Dieser Abend eignet sich besonders, um Freunde, Nachbarn und Kollegen einzuladen.

Es gibt vorab Fragen an die Politiker? Sie möchten mit einer größeren Gruppe kommen? Sie arbeiten für die Presse? Bitte einfach bei Niels Damm oder Jürgen Kindereit melden.

Unser Bistro ist vor und nach der Veranstaltung geöffnet.

 

 

 

Anthropotechnik - Lasst uns Menschen machen!

Donnerstag, 17. Mai 2018, 19 Uhr

Referent: Univ.-Prof. Dr. Siegfried Scherer, Freising

Der Fortschritt in der modernen molekularen Medizin und Gentechnik ist nahezu unüberschaubar. Biowissenschaftler sind heute in der Lage, auch in den Fortpflanzungsprozess des Menschen einzugreifen. 
Was vor wenigen Jahren noch unvorstellbar schien, ist heute machbar: Die gentechnische Veränderung des Menschen - "Anthropotechnik". Dabei entwickeln sich die technischen Möglichkeiten schneller als die Fähigkeit unserer Gesellschaft, ethische Grundsatzentscheidungen zu treffen. 
Nach welchen Maßstäben soll entschieden werden? Brauchen wir den "neuen Menschen"? Und wenn ja: Wie soll er entstehen?
Prof. Dr. Siegfried Scherer forscht als Biologe mit gentechnischen Methoden an der Technischen Universität München und wird diese Fragen als profilierter Biowissenschaftler und als Christ besprechen.

Unser Bistro ist vor und nach der Veranstaltung geöffnet.